Sonntag, Januar 20, 2019
DAVID * KREINER Bergführer Kitzbühel Mountain Guide Kitzühel Weltmeister Olympiasieger World Olympic Champion Touren Erlebnisse Abenteuer Erfahrungen

Sacher Torte-mal anders

28. Juli 2015

Obs zum Schokolatier im berühmten Haus reicht, wage ich zu bezweifeln, aber geschmacklich gesehen, bin ich sehr zufrieden.

Zutaten:

Teig:

  • 180g Buchweizenmehl
  • 10g Speisestärke
  • 1 TL Natron
  • 35g Kakaopulver
  • 10 EL Agavendicksaft
  • 50ml Kokosöl(bei Zimmertemperatur fest-also erhitzen)
  • 100ml neutrales Speiseöl
  • 180g Apfelmark
  • 200ml Mandelmilch
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Bourbon Vanille

für die Füllung:

  • eine eher saure selbst gemachte Marmelade

Glasur:

  • 4 EL Kokosöl
  • 5 EL Agavendicksaft
  • 4 EL Carobpulver

Den Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Mehl, Stärke, Natron, Kakaopulver, Agavendicksaft, Kokosöl, neutrales Öl, Vanillepulver, Mandelmilch (einfach im Standmixer Mandeln mit Wasser pürieren), Apfelmark und Zitronensaft in eine Schüssel geben und kurz vermischen.

IMG_0090 IMG_0089 IMG_0091

In die Kuchenform füllen und auf mittlerer Schiene ca.45 Minuten backen.

IMG_0092

Die Glasur geht ganz einfach. Kokosöl erwärmen, bis es flüssig ist, dann Carobpulver (Früchte des Johannisbrotbaumes) und Agavendicksaft zurühren.

IMG_0094

Kuchen aus dem Rohr, abkühlen lassen und halbieren.

IMG_0096 IMG_0097

Wenn diese Fuzelarbeit geschafft ist und beim Teilen der Kuchen noch   nach einem solchen aussieht, ist das Gröbste geschafft.
Die Unterseite nach Lust mit Marmelade bestreichen, Deckel wieder drauf

IMG_0098

IMG_0099

und mit der Schokoladensauce, die keine ist, glasieren-fertig.

Mutige Testesser suchen und ihnen das Fabrizierte kredenzen.
Hoffe Klaus dir hats  geschmeckt.

IMG_0104

Like this Article? Share it!

Leave A Response

You must be logged in to post a comment.

david-kreiner.at nutzt harmlose Cookies lediglich für übliche Websitefunktionen, es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Erst mit deinem "Okay!" erlaubst und akzeptierst du die Verwendung.