Sonntag, Januar 20, 2019
DAVID * KREINER Bergführer Kitzbühel Mountain Guide Kitzühel Weltmeister Olympiasieger World Olympic Champion Touren Erlebnisse Abenteuer Erfahrungen

Hummus

31. März 2015

 

Was soll der Schei…, soll ich jetzt Erde essen?
Das war meine erste Reaktion, als ich das erste Mal von Humus, oder wenn man will Hummus hörte.
Dass es sich um pürierte Kichererbsen, vermischt mit einer Sesampaste handelt, war mir nicht bekannt.
Um so erfreulicher war dann der Geschmackstest und da er auch leicht selbstgemacht wird, ist er jetzt fix auf meinem Speiseplan vertreten.

  • 250g getrocknete Kichererbsen
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, frische Petersilie-Liebstöckel, eine Prise Kreuzkümmel, Koriander
  • 3 Esslöffel Tahin
  • 3 Zitronen

Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen, danach im Sieb gut abspülen und im Topf mit Wasser zum kochen bringen und 1h kochen. Dann wieder im Sieb kurz spülen. Alle Zutaten bis auf den Saft der Zitronen und dem Tahin in den Topf und mit dem Stabmixer zerkleinern.
Jetzt noch die zwei letztgenannten Zutaten mit einem Löffel unterrühren, kalt stellen und dann genießen.

Like this Article? Share it!

Comments are closed.

david-kreiner.at nutzt harmlose Cookies lediglich für übliche Websitefunktionen, es werden keine persönlichen Daten gespeichert. Erst mit deinem "Okay!" erlaubst und akzeptierst du die Verwendung.